"Wandern und Shiatsu"

Lass Dich mitnehmen auf eine Reise - und Dich verwöhnen von der Faszination "Natur" und der Berührung durch Shiatsu.

 

Wandern in der Natur:

Gemeinsam werden wir Draußensein. Gemeinsam werden wir wandern, gehen, schleichen - eben genauso, wie es unser Wille und die Kondition es zulassen. Durch die Mutter Natur zu wandern ist Entspannung pur. Die Natur heilt, gibt uns seelische Nahrung.

Wenn wir einen kleinen Rückblick wagen in die Vergangenheit, so wissen wir, dass wir aus der Natur stammen. Sie ist eigentlich unser zu Hause und wir stehen in einem Funktionskreis mit der Natur. Zum Beispiel können wir ihre Düfte, die ätherischen Öle, einatmen, wir sehen das uns entspannende Grün, wir fühlen etwas in der Natur, durch die Nähe zur Natur - Ähnlich empfinden wir, wenn wir unsere Haustiere streicheln... Dies sind wissenschaftliche medizinische nachgewiesene Effekte. Unser Nervensystem wird beruhigt, unsere Organe können gesunden. Dadurch, dass wir Freude empfinden, werden Endorfine ausgeschüttet, die uns glücklich machen.

All diese Dinge bewirken, dass unser Immunsystem stabil wird und bleibt, unsere natürlichen Killerzellen werden gestärkt unsere Selbstheilungskräfte werden aktiv.

Bewegen wir uns länger (mehrere Tage) in der Natur, wird unser Gedankenkreislauf unterbrochen. Es wird endlich still und wir können in eine weitere Dimension der Wahrnehmung eintauchen. An der Stelle wird es dann individuell sehr interessant und lässt sich auch schwer in Worte fassen. Hier lernen wir zu sein und auf eine andere Art zu lauschen, zu fühlen.

 

Shiatsu als Ergänzung:

Zu Shiatsu an sich, findest du mehr Information unter dem Punkt Shiatsu. Shiatsu als Ergänzung zum Wandern zu wählen ist "natürlich" ziemlich genial, da durch die körperliche Berührung noch mindestens ein weiterer Reiz der Berührung hinzukommt, der die Selbstheilungskräfte unterstützt. Shiatsu bringt die gesamte Energie des Körpers in den Ausgleich und lässt Stress, Schmerz und sämtliche Ungleichgewichte des Körpers, der Seele und des Geistes ins fließen kommen. Du kannst zur Ruhe kommen, der Körper kann seine Qualen lernen zu lassen. Berührung tut gut.

Ganz kurze Inhalte aus den Wandlungsphasen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin:

Erde- "Ich bin in mir geborgen."  

Feuer - "Ich bin so, wie ich bin."  

Metall - "Ich weiß, wer ich bin."  

Wasser - "Ich bin."

Holz - "Ich lebe."

In diesen Tagen begleite ich Dich durch eine Erlebniswelt, in der jedes Element in Dir Beachtung finden wird.

 

Ablauf:

Wir besprechen gemeinsam, was wir und wie wir unternehmen werden. Mach dir ein paar Gedanken dazu, wie lange du unterwegs sein möchtest - mehrere Stunden, oder eben auch mehrere Tage/Wochen - und ob du ein Thema bearbeiten möchtest, oder eben auch nicht. Wir können den Ort Papenburg wählen, aber auch jeden anderen Ort, der dir und mir zusagt. Wenn es im Ausland sein soll, bin ich etwas der schwedischen Sprache (5 Jahre Aufenthalt) und etwas der englischen Sprache mächtig.

 

Preis:

Auch hier möchte ich dich bitten, dir Gedanken zu machen und zu schauen, was dir diese Reise Wert ist und du bezahlen möchtest und kannst. Wir besprechen, was ich benötige und finden unseren gemeinsamen Preis und auch den Umgang mit Unterkunft und Verpflegung.