· 

Wandern und Shiatsu - Teilnehmerin ist begeistert

"Für Grit,
meine sehr gute Wegbegleiterin.

Danke.

Wenn das Liebe ist, was mir von vielen Seiten entgegengebracht wird, habe ich es nicht gesehen, habe es nicht erkannt. Danke für das Übersetzen, für den Hinweis.

Ein dringlicher Wunsch ist es, dass meine Kinder nicht so leben wie ich bisher! Das meine Kinder ihren Wert wissen /fühlen/leben in vollkommener Freiheit und, darf ich sagen, Glückseligkeit?!! Für diese Wunscherfüllung möchte ich gerne etwas tun.

Danke fürs Kochen in der Rhön, du hast mir ermöglicht, mich auf mich zu konzentrieren und meine Kraft geschont.

Ich traue mich, zu leben. Bei diesem Gedanken heule ich mich total weg, Juhuu! Die Idee ist gekommen, weil ich durch dich gemerkt habe, dass ich meinen Rücken wieder denen darf/kann/muss. Ich habe jeden Tag weiter gemacht und ging immer besser!

Bewusst habe ich beim Morgenyoga jeden Tag die eine Meditation gehört von Veit Lindau und festgestellt, dass mein Körper sich entspannt. Beim Schreiben dieses Satzes hab ich schon wieder einen Heulanfall, Juhuu! Juhuu!! Juhuu!!! Heul…

Wie schön ist erleichtertes Heulen ... und heulen und lachen ist vielleicht dasselbe?

Danke Grit, dass ich mein Zuhause als solches erkenne und detailliert bewusst lebe und erlebe.
Danke, dass du mir hilfst, anzukommen und den Weg dazu bereitest.

Danke, dass du artikuliert hast, dass du meinen Rücken mobilisieren möchtest. Das hat mir gezeigt, dass ich ihn dehnen und belasten darf/kann/muss!

Und das gilt für das Leben insgesamt. Das ist der Grund, warum ich stürzen sollte und innehalten durfte. Danke für die Erkenntnis insgesamt.

Liebe Grit,
Du beeindruckende große besonders liebe Grit!
Diese Notizen habe ich gesammelt, seitdem wir zurück sind.

Herzenswarme Grüße